Arne Bruno // 3. Lehrjahr

Ausbildung in der Werkzeugmechanik

Was gefällt Dir in Deiner Ausbildung bei IDT besonders?

Die Ausbildung bei IDT ist eine Verbundausbildung. Ich finde es schön die Möglichkeit zu haben, gemeinsam mit mehreren Gleichaltrigen in den Austausch gehen und lernen zu können. Außerdem macht mir die Arbeit mit Metall im Allgemeinen sehr viel Spaß. Auch die Genauigkeit bei der Arbeit finde ich gut. Die Ausbildung und IDT ist in meiner Heimat. So habe ich keine weiten Fahrwege oder andere Schwierigkeiten.

Was sind die größten Herausforderungen?

Lange am Stück zu arbeiten und zwischendurch nicht so viele Pausen zu haben, wie in der Schule. Das war anfangs etwas zum Umgewöhnen.

Worum geht es in Deiner Ausbildung?

Es geht darum, Stanzformen, Werkzeuge bzw. Teile von Maschinen zu warten, zu reparieren, herzustellen und instand zu setzen.

Wie bist Du zu Deiner Ausbildung bei IDT gekommen?

Mehrere Bekannte meines Sportvereins arbeiten bei IDT und so habe ich davon gehört. Dann habe ich mich natürlich auf der Website informiert und auch beworben.

Welche Eigenschaften sind wichtig?

  • Handwerkliches Geschick
  • Genauigkeit
  • Motivation

Ausbildung bei IDT ist:

#anspruchsvoll