Schlauchkompensator [Rohrleitung]

Dieser Schlauchkompensator wird auf der Rohrleitung befestigt. Er ist geeignet für runde oder ovale Querschnitte. Bei eckigen Querschnitten müssen Befestigungsleisten verwendet und die Kanalwandung angebohrt werden. Bei Unterdruck ist zu berücksichtigen, dass sich der Kompensatorbalg nach innen zieht und den Strömungsquerschnitt verengt. Hier ist der Einsatz von Stützringen vorzusehen. Da die Einspannstelle die Mediumstemperatur annimmt liegt die max. Temperatur bei 350 °C. Bis Größen von Ø 700 mm bis 800 mm erfolgt die Befestigung mittels mehrteiligen Schlauchschellen. Bei größeren Durchmessern sollte aufgrund der höheren Dichtheit auf eine Flanschbefestigung ausgewichen werden.

Downloads

Datenblatt
DE | Letzte Änderung 2022-08-15

Allgemeine Hinweise: Alle Angaben in dieser Technischen Information entsprechen dem heutigen Stand unserer Kenntnisse und sollen über unsere Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten informieren. Sie haben somit nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften der Produkte oder deren Eignung für einen konkreten Einsatzzweck zuzusichern und begründen keine Haftung unsererseits.

Stand 2022-08-15