Kammprofildichtung mit angedrehtem Zentrierring und Sollbruchstelle, PTFE-Auflage

6713KD20
Der metallische Grundkörper wird beiseitig mit einer Kammprofilierung und außen mit einem Zentrierring gefertigt (gedreht). Zusätzlich wird zwischen Zentrierring und Dichtfläche eine Sollbruchstelle eingedreht. Kammprofildichtungen benötigen geringe Mindestflächenpressungen und können aber auch bei sehr hohen Flächenpressungen eingesetzt werden. Kammprofildichtungen haben eine hohe Druckeinsatzgrenze, eine geringe Leckrate und eignen sich für extremste Betriebsbedingungen.
Artikelnummer
6713KD20
Materialcode
6713
Profil
KD20
KD20

Betriebsdaten

Temperatur (min) -200 °C
Temperatur (max) 250 °C
Druck (max) 400 bar

Dichtungskennwerte DIN 2505 V

K0×Kd [N/mm] 15 × bd
k1 [mm] 1,1 × bd

Dichtungskennwerte nach DIN 28090

бVO [N/mm²] 500
бVU 0,1 [N/mm²] 15
m 1.1
бBO 200 °C [N/mm²] 450

Dichtungskennwerte ASME (Dicke = 2 mm)

m 2.5
Y [PSI] 2200

Freigaben und Prüfberichte

TA Luft 2002 (VDI 2440/2200)
DIN EN13555 (TA Luft 2021)
KTW
WRAS
W270

Downloads

Datenblatt
DE | Letzte Änderung 2022-08-20

Allgemeine Hinweise: Alle Angaben in dieser Technischen Information entsprechen dem heutigen Stand unserer Kenntnisse und sollen über unsere Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten informieren. Sie haben somit nicht die Bedeutung, bestimmte Eigenschaften der Produkte oder deren Eignung für einen konkreten Einsatzzweck zuzusichern und begründen keine Haftung unsererseits.

Stand 2022-08-20