Weichstoff

Weichstoff Dichtungen gehören meist zur Kategorie der Flachdichtungen. Flachdichtungen wiederum gehören überwiegend zu den statischen Dichtungen und werden in der Regel im Apparate- oder Rohrleitungsbau als Dichtelement zwischen zwei Flanschen eingebaut.

Weichstoff Dichtungen werden aus unterschiedlichen Werkstoffen wie Faserverbundwerkstoffen, Graphit, PTFE und Elastomeren, aus der Platte gestanzt oder geschnitten. Sonderformen und Konstruktionen sind möglich.

Einsatz finden Weichstoff Dichtungen in allen gängigen Normflanschen wie zum Beispiel Nut/Feder Flanschen, Vor/Rücksprung Flanschen oder Flanschen mit glatter Dichtleiste. TA Luft 2002 (VDI 2440/ VDI 2200) wird bei fast allen IDT Dichtelementen erfüllt. Zusätzlich ist ein rechnerischer Nachweis zur Einhaltung des Leckagekriteriums nach VDI 2290 möglich.