TAR-Service

Turnaround I Anlagenabstellung I Revision.

Dichtungen sind in chemischen, petrochemischen und anderen industriellen Anlagen ein wichtiger Bestandteil für den reibungslosen und effizienten Betrieb sowie eine stabile und qualitativ verlässliche Produktion. Hochwertige Dichtsysteme minimieren schädliche Emissionen, erhöhen die Betriebssicherheit und reduzieren somit die Kosten für den Betreiber. Der Einsatz der Dichtsysteme erfordert höchste Präzision und Knowhow; schnelle Verfügbarkeit bei Störfällen und fachgerechte Montage vor Ort sind zwingend. Unser Servicekonzept für Turnarounds, Anlagenabstellungen und Revisionen [TAR] bietet Betreibern erprobte Lösungen für die Problematik der Anlagenverfügbarkeit und fachgerechten Montage und ein hohes Maß an Unterstützung sowohl vor als auch während des TAR Projekts. Die Dienstleistungen können als Einzelmodul und in beliebigen Kombinationen gewählt werden.

Mobiles Dichtungslager vor Ort

Container mit oder ohne Personal

  • Bevorratung des gewünschten Materials nach Kundenvorgabe
  • Bestückung mit Norm- und Sonderdichtungen für Rohrleitungen und Apparate
  • Materialentnahme und Verwaltung erfolgt durch Montagepersonal des Betreibers; optional Bewirtschaftung durch qualifiziertes IDT-Personal
  • Auffüllung des Lagers bei Bedarf durch IDT
  • Abrechnung nach Bestückung/Dichtungsentnahme

Mobile Dichtungswerkstatt

mit moderner Fertigungstechnologie und Personal

Beinhaltet alle Leistungen des mobilen Dichtungslagers sowie:

  • Ausgabe von Dichtungen durch IDT-Mitarbeiter
  • CNC Schneidplotter vor Ort für flexible und schnelle Herstellung von Dichtungen bei Bedarf
  • Informationsrückfluss zur Dokumentation der gefertigten Dichtungen
  • CAD-Zeichnungen können erstellt und eingelesen werden
  • Vereinfachte Abwicklung von Materialnachbestellungen
  • Direktverbindung zum Fertigungswerk bei Expressfertigung
  • Aufarbeitung von Kammprofildichtungen
  • Dichtungstechnische Beratung vor Ort
  • Kurzfristige Berechnung von Anzugsmomenten
  • Kennzeichnung der Sonderdichtungen für Apparate nach Kundenvorgabe

Qualitätssicherung Flanschmontage

Die strikte Einhaltung der Stillstandszeiten und des Budgets während eines TAR Projekts erfordert für den Betreiber ein reibungsloses und pünktliches Anfahren aller abgestellten Anlagen. Leckagen, die im Anfahrbetrieb auftreten und auf eine unsachgemäße Montage zurückzuführen sind, verursachen nicht selten erhebliche Zeitverzögerungen und damit einhergehende Budgetüberschreitungen. Wir verfügen über qualifiziertes Personal, das den Betreibern bei der Inspektion zur Seite stehen kann, um unabhängig geöffnete und geschlossene Flanschverbindungen, die Verwendung des richtigen Materials sowie die fachgerechte Montage direkt auf der Baustelle zu überwachen und zu dokumentieren. Inspektionsumfang, -systematik und -methoden werden im Vorfeld mit dem Kunden sorgfältig erarbeitet und abgestimmt.