Teaser_360.jpg

6. Oktober 2020

360° Solutions

Wir unterstützen Sie in alle Richtungen

Unsere Produkte bilden die ideale Grundlage für dauerhaft dichte und sichere Flanschverbindung.

Damit Sie diese Qualität vollständig und wirksam nutzen können, bieten wir Ihnen 360° Solutions – verlässliche und passgenaue Unterstützung für Ihre technischen Bedarfe.

Die Komponenten und Angebote unserer Dienstleistungen und Lösungen stimmen wir individuell auf Ihre Anforderungen ab. Sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite!

Prüfen & Testen

Unsere hauseigene Labor- und Prüftechnik ist ein wesentlicher Bestandteil unseres produktbegleitenden Service. Dichtungsprüfungen, TA Luft, Armaturen und Packungsprüfungen zählen bei uns zum Standardangebot. Darüber hinaus führen wir u. a. thermogravimetrische Analysen, Härteprüfungen, Metall-, Profil- und Materialprüfungen durch.

Die wachsenden Ansprüche an Produktqualität und Prozesssicherheit erfordern auch in der Dichtungstechnik immer häufiger eine strenge Kontrolle der Umgebungsbedingungen. Unsere Reinraumanlage ermöglicht die Umsetzung gezielter Maßnahmen zur Eliminierung oder Verminderung des schädigenden Einflusses von Verunreinigungen, die gerade in Sauerstoffanwendungen, aber auch im Einsatz bei der Lebens- und Arzneimittelproduktion, besonderes Gefahrenpotential bergen.

Ausgelegt nach DIN EN ISO 14644, Reinheitsklasse 7, ist die Anlage ausgestattet mit einer Personenschleuse inklusive Umkleidebereich, einer Warenschleuse, einem Prüfraum mit Laborabzug und UV-/Weißlicht-Einrichtung sowie einem gesonderten Raum für Einzelverpackungsverfahren, Zuschnitt und Lagerung.

Auslegen & Berechnen

Unser Engineering Service beinhaltet die Berechnung von Flanschverbindungen nach DIN EN 1591-1:2001 + A1:2009 + AC:2011. Um den Ausstoß von Emissionen weiter zu begrenzen, steigen auch die Anforderungen an die Dichtheit von Flanschverbindungen. In entsprechenden Richtlinien wird sowohl die fachgerechte Auslegung von Flanschverbindungen als auch die Verwendung geeigneter Dichtungskennwerte gefordert.

Daraus leitet sich eine umfassende Nachweistiefe über die anforderungsgerechte Funktion von Dichtverbindungen ab. Die Berechnung und Auslegung von Flanschverbindungen nimmt hier eine zentrale Rolle ein. Um Dichte und Zuverlässigkeit der Flanschverbindung zu gewährleisten, werden dabei alle Komponenten des Verbindungssystems betrachtet: Flansch, Schraube und Dichtung.

Wirklich verlässlich kann die Integrität und Dichtheit des Verbindungssystems nur mit einem ineinandergreifenden Gesamtkonzept abgesichert und optimiert werden.

Schulen & Qualifizieren

Seit Veröffentlichung der europäischen Norm DIN EN 1591-4 existiert ein einheitliches Regelwerk für die Qualifikation von Monteuren, die mit Flanschverbindungen arbeiten. Fehlerhaft montierte Dichtverbindungen stellen für Anlagenbetreiber ein echtes Risiko dar – Explosionsgefahr, Umweltbelastungen, Produktionsverluste – und sind in der Prozessindustrie eine der Hauptursachen für Leckagen. Deshalb fordern viele Betreiber den Nachweis über Fachkenntnisse für Montagepersonal, auch für den Einsatz in TAR-Projekten. Unsere On- und Off-Site Qualifizierungsmaßnahmen beinhalten sowohl Schulungen nach DIN EN 1591-4 als auch individuelle Betreiberschulungen.

Kompetenzprüfung & Qualitätssicherung

Termin- und Kostentreue sowie die Einhaltung von Arbeitssicherheitsmaßnahmen und die Implementierung eines fundierten Qualitätsmanagements zählen zu den entscheidenden Erfolgskriterien einer Großabstellung und stehen in unbedingter Abhängigkeit zueinander. Ob ein Turnaround erfolgreich war oder nicht, sieht man wenn die Anlage wieder angefahren wird.

Unser erfahrenes QA/QC Team ist da, um Sie bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen. Wir begleiten Sie von der Konzeption bis zum Abschluss des Projekts, beginnend mit der Erstellung von Konzepten zur Optimierung der Montageprozesse, Evaluierung von Kontraktoren und Durchführung von Kompetenzprüfungen.

Während der Abstellung selbst kontrollieren unsere Inspektoren die demontierten Flansche und verantworten die abschließende Kontrolle der neu montierten Verbindungen. Das Herzstück unserer Qualitätssicherung im Flanschenmanagement ist die Erfassung und Dokumentation aller Prüfdaten mit unserer qsPILOT App. Diese mobile Anwendungssoftware wurde speziell für die Qualitätssicherung bei Anlagenstillständen entwickelt.

Mit der App bieten wir Ihnen eine absolut zuverlässige elektronische Dokumentation der Prüfvorgänge sowie ein aussagekräftiges Reporting und vielfältige Auswertungsmöglichkeiten bei der Nachbereitung des Shut-Downs. Dadurch setzen wir neue Standards im Flange Integrity Management, die sowohl Struktur- und Prozessqualität als auch Ergebnisqualität verbessern.

Für Sie bedeutet dies:

  • verlässliche Dokumentation aller geprüften Flanschverbindungen
  • unabhängige Expertise für die On-Site Qualitätssicherung
  • erhöhte Betriebssicherheit und weniger Anfahrleckagen
  • Termintreue und Kostenreduzierung
  • erfolgreicher Turnaround