IDT_WebsitenTeaser_3.jpg

9. August 2018

TA Luft

Grundlegende Veränderungen für Absperr- und Regelorgane

Neue Entwurfsfassung der TA Luft bringt Grundlegende Veränderungen für Absperr- und Regelorgane

Die Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft [2002]–kurz TA Luft– legt den Stand der Technik für mehr als 50.000 genehmigungspflichtige Anlagen in Deutschland fest. Sie ist das zentrale Regelwerk zur Reduzierung von flüchtigen Emissionen und Immissionen. Eine Novellierung der Verordnung ist bereits seit mehreren Jahren angestrebt. Dadurch sollen Regelungen aus dem EU Recht in nationales Recht umgesetzt werden und die aktuell gültige Fassung von 2002 dem Stand der Technik angepasst werden. Seit Anfang 2018 liegt eine neue Entwurfsfassung vor [Stand 02/2018]. Deshalb ist es lohnenswert, die geplanten Änderungen der Vorschrift, für die Armaturen- und Dichtungstechnik, in den Fokus zu rücken.