IDT_WebsitenTeaser_2.jpg

10. Juni 2018

IDT Kennwertdatenbank

Schneller Zugriff auf Daten erleichtert Berechnungsaufwand

Aus unserer eigenen Datenbank können nun Kennwerte nach DIN EN 13555 abgerufen werden. Dort finden sich Datenblätter für einen Großteil unseres Produktportfolios. Darüber hinaus können Nutzer der Berechnungssoftware TEMESfl.cal die Kennwerte zukünftig aus der IDT Datenbank direkt in ihr Berechnungsprogramm übertragen. Zusätzlich ermöglicht unsere hauseigene Prüfabteilung die Ermittlung von Dichtungskennwerten als produktbegleitende Dienstleistung. Hier bieten wir die Berechnung von Flanschverbindungen und Rohrklassen nach DIN EN 1591-1 im Rahmen unseres technischen Kundenservices an. Gemeinsam mit unseren akkreditierten Technologie-Partnern sind unabhängige Gegenprüfungen ebenso möglich wie Berechnungen nach KTA 3211.2 und detaillierte Finite Elemente-Berechnungen.

Zur Kennwertdatenbank.